Deutsche Tiernahrung Cremer baut Kernkompetenz im Bereich In- und Outbound-Logistik auf. Das Supply Chain Management des Unternehmens mit den Schnittstellen Einkauf, Produktion und Vertrieb wird zukünftig zentral gesteuert. Zum Leiter des Bereichs beruft Deutsche Tiernahrung Cremer Daniel Stjern. Der Logistikexperte besetzt ab 1. Juli 2021 die Stelle des Chief Supply Chain Officers (CSCO) im Düsseldorfer Unternehmen.

„Ich freue mich außerordentlich, dass wir mit Daniel Stjern einen so erfahrenen und gut vernetzten Spezialisten für diese wichtige Aufgabe gewinnen konnten“, kommentiert Miguel Diaz Martinez, Geschäftsführer (Bereich Einkauf / Supply Chain Management) bei Deutsche Tiernahrung Cremer die Personalie. „Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren über die König Transportgesellschaft mbH hervorragend zusammen, in der Daniel Stjern die Geschäftsführung innehat. Mit seinem Sachverstand ist er genau der Richtige dafür, die Kernkompetenz Logistik in unserem Hause strategisch aufzubauen.“

Stärkung und Entwicklung der Kernkompetenz Logistik

Eine zunehmend digitalisierte Planung, Organisation und Kontrolle aller Warenströme wird die Aufgabe der von Stjern geführten Logistik. Hierbei steht zunächst die Versorgung der Produktionsstandorte im Vordergrund. Aber auch das Angebot über Franko-Logistik für die Handelspartner wird Stjern weiterentwickeln. „Ich freue mich bereits auf meine vielfältigen und herausfordernden Aufgaben bei Deutsche Tiernahrung Cremer“, erklärt Stjern. „Ich bin mir sicher, mein Know-how bei der Weiterentwicklung aller Prozesse gewinnbringend einzubringen – hiervon werden nicht zuletzt die Kund*innen in Handel und Landwirtschaft profitieren.“ Stjern berichtet direkt an die Geschäftsführung.

Portraifoto Daniel Stjern (Bildquelle: privat).

Erfahrener Experte in Logistik- und Speditionsbranche

Stjern blickt auf 17 Jahre Erfahrung in der Speditions- und Logistikbranche zurück. Bereits vor der Übernahme der Leitungsaufgaben bei Deutschlands größtem privaten Mischfutterhersteller besetzte der 38-jährige bedeutende Führungspositionen. Der gelernte Speditionskaufmann wechselt von der Hauptgenossenschaft Nord AG (HaGe Kiel), bei der er den Posten des Spartenleiters Transportlogistik innehatte und als Geschäftsführer der HaGe Logistik GmbH voranstand. Seit 2012 ist Stjern zudem Geschäftsführer der auf Silo- und Futtermittellogistik spezialisierten König Transportgesellschaft mbH mit Sitz in Könnern (Sachsen-Anhalt), mit den Gesellschaftern HaGe Kiel und Deutsche Tiernahrung Cremer. Stjern bleibt der Firma König auch nach seinem Wechsel an den Rhein als Geschäftsführer erhalten.

Über Deutsche Tiernahrung Cremer

Deutsche Tiernahrung Cremer ist der marktführende Futtermittelproduzent in Deutschland. Mit 2,6 Mio. Tonnen pro Jahr (2020) ist das Unternehmen der größte private Hersteller hochwertiger Mischfuttermittel für Nutz- und Heimtiere. Über 730 Mitarbeiter*innen aus 19 Nationen engagieren sich erfolgreich an 14 Standorten. Die Werke gehören zu den modernsten und größten ihrer Art in Deutschland. Die Marke deuka ist deutschlandweit von großer Bedeutung und auch in vielen europäischen Nachbarländern vertreten. Die dazugehörigen Marken Club und Nordkraft sind vor allem in Süddeutschland und Niedersachsen fest etabliert. Sie alle stehen für höchste Qualität in allen Fütterungsbereichen.

Deutsche Tiernahrung Cremer mit Sitz in Düsseldorf ist eine Gesellschaft der Peter Cremer Holding GmbH & Co. KG, Hamburg. Das Unternehmen blickt auf eine fast 100-jährige Tradition in der Mischfutterherstellung zurück.

Mehr über unser Unternehmen, unsere Produkte, Futterkonzepte und Marken finden Sie auf www.deuka.de.