Die Mobilstallhaltung in Deutschland boomt. Mehr als 2,5 Millionen Legehennen leben heute in weit über 2.000 Ställen.1 Durch die moderne Art der Haltung benötigen die Legehennen ein Alleinfutter mit bedarfsdeckender Ausstattung. deuka NG Mobilstallfutter ist ein solches Spezial­futter für kleine Herden in mobiler Haltung. Die energie- und proteinreiche Zusammensetzung deckt die besonderen Bedürfnisse von Hühnern in der Mobilstallhaltung vollends ab. So fördert eine Fütterung mit deuka NG Mobilstallfutter Schalenstabilität, Eizahl und -gewicht.

„Im gestiegenen Interesse an der Mobilstallhaltung spiegelt sich der aktuelle Trend zu regionaler Erzeugung von Lebensmitteln und der Wunsch nach mehr Tierwohl“, erklärt Dr. Uwe Bornholdt, Bereichsleiter Geflügelfütterung bei Deutsche Tiernahrung Cremer. „Dabei eignet sich deuka NG Mobilstallfutter im praktischen 25 kg Sack besonders gut zur Fütterung kleiner und mittelgroßer Herden, wenn kein Futtersilo zur Verfügung steht. Das macht deuka NG Mobilstallfutter zum idealen Futter für Neulinge in der Mobilstallhaltung. Vielerorts erweitern auch Rinder- und Schweine­halter*innen ihre Betriebe, um mobile Geflügelställe und einen Direktvertrieb ab Hof.“

Erstes Alleinfutter für Legehennen in der Mobilstallhaltung

deuka NG Mobilstallfutter ist ein energiedichtes (11,6 MJ/kg) und proteinreiches (17,5 % Rohprotein) Alleinfutter für Legehennen. Die homogene Mehlstruktur minimiert selektives Fressen und sichert so eine hohe Nährstoffaufnahme. Zudem unterstützt das im Spezialfutter enthaltene Oregano die Verdauung und das Immunsystem der Tiere. So gewährleistet deuka NG Mobilstallfutter die bedarfs­gerechte Versorgung der Herde bei intensiver Nutzung des Auslaufs. Das gentechnikfreie Futter eignet sich zur Fütterung ab der zweiten Woche vor Legebeginn über die ganze Legeperiode hinweg.

Besondere Bedürfnisse von Geflügel in der mobilen Haltung

Legehennen in der Mobilstallhaltung verbringen die meiste Zeit des Tages im Freien. Die Haupt­fütterung der Tiere am Morgen muss den Tagesbedarf der Herde deshalb bereits weitestgehend decken. Auch stellen Mobilstallhalter*innen besondere Ansprüche an die Eiqualität ihrer Herde. Genau hier setzte die Entwicklung von deuka NG Mobilstallfutter an.

Über Deutsche Tiernahrung Cremer

Deutsche Tiernahrung Cremer ist der marktführende Futtermittelproduzent in Deutschland. Mit 2,6 Mio. Tonnen pro Jahr (2020) ist das Unternehmen der größte private Hersteller hochwertiger Mischfuttermittel für Nutz- und Heimtiere. Über 730 Mitarbeiter*innen aus 19 Nationen engagieren sich erfolgreich an 14 Standorten. Die Werke gehören zu den modernsten und größten ihrer Art in Deutschland. Die Marke deuka ist deutschlandweit von großer Bedeutung und auch in vielen europäischen Nachbarländern vertreten. Die dazugehörigen Marken Club und Nordkraft sind vor allem in Süddeutschland und Niedersachsen fest etabliert. Sie alle stehen für höchste Qualität in allen Fütterungsbereichen.

Deutsche Tiernahrung Cremer mit Sitz in Düsseldorf ist eine Gesellschaft der Peter Cremer Holding GmbH & Co. KG, Hamburg. Das Unternehmen blickt auf eine fast 100-jährige Tradition in der Mischfutterherstellung zurück.

Mehr über unser Unternehmen, unsere Produkte, Futterkonzepte und Marken finden Sie auf www.deuka.de. Exklusive Services und Möglichkeiten zur Futterbestellungen finden unsere Partner*innen in Landhandel und Landwirtschaft unter www.deupa.deuka.de.

Quellen

  1. Pressemitteilung „Deutschlandweit knapp 2,5 Millionen Legehennen in mobilen Ställen“ des Bundesverband Mobile Geflügelhaltung e. V. (BVMG) (19.8.2020).