Gänse- & Entenfutter

Aufzucht-, Mast- und Reifefutter

Illustration deuka Legehennen all-mash A (© Deutsche Tiernahrung Cremer).

Gänse- & Entenfutter

Aufzucht-, Mast- und Reifefutter

  • deuka Gänse- und Entenfutter (= G/E) sind speziell für Wassergeflügel entwickelte Aufzucht-, Reife- und Mastfutter.
  • deuka G/E Starter sichert eine bedarfsgerechte Nährstoffversorgung in den ersten Aufzuchtwochen.
  • deuka G/E Futter wird in Abhängigkeit der Nutzung des Wassergeflügels als Reife- oder Mastfutter eingesetzt.
  • Beide Futter eignen sich ideal für die Weidemast.
  • Alle G/E-Futter enthalten kein Kokzidiostatikum.

Inhaltsstoffe

G/E Starter:

Rohprotein 20,0 %
Rohfett 2,90 %
Rohfaser 3,00 %
Rohasche 5,40 %
Lysin 0,80 %
Methionin 0,40 %
Calcium 1,00 %
Phosphor 0,70 %
Natrium 0,15 %
Energie 11,40 MJ ME/kg

G/E Futter:

Rohprotein 18,0 %
Rohfett 2,90 %
Rohfaser 3,00 %
Rohasche 5,40 %
Lysin 0,80 %
Methionin 0,40 %
Calcium 1,00 %
Phosphor 0,60 %
Natrium 0,14 %
Energie 12,00 MJ ME/kg

Bei einzelnen Werten können sich leichte Gehaltsabweichungen zwischen den Lieferwerken ergeben.

Zutatenliste

G/E Starter:

Weizen, Sojaextr.schrotfutter (dampferh.), Mais, Gerste, Weizengrießkleie, Calciumcarbonat, Monocalciumphosphat, Pflanzenfettsäuren, Natriumchlorid

G/E Futter:

Weizen, Mais, Sojaextr.schrotfutter (dampferh.), Sonnenblumenextr.schrotfutter, Rapsextr.schrotfutter, Calciumcarbonat, Monocalciumphosphat, Pflanzenfettsäuren, Natriumchlorid

Je nach Produktionswerk, Jahreszeit, Warenverfügbarkeit u.a. können leichte Veränderung der Zusammensetzungen möglich sein. Die tatsächliche Rezeptur und Inhaltstoffe des Futters finden Sie auf der Deklaration, die auf jedem Futtersack angebracht ist.

Vitamine

Vitamin A 10.000,00 I.E./kg
Vitamin D3 3.000,00 I.E./kg
Vitamin E 50,00 mg/kg

Bei einzelnen Werten können sich leichte Gehaltsabweichungen zwischen den Lieferwerken ergeben.

Spurenelemente

+ weitere Spurenelemente enthalten

Bei einzelnen Werten können sich leichte Gehaltsabweichungen zwischen den Lieferwerken ergeben.

Fütterungsempfehlung

G/E Starter:

Für die Mast: Als Starterfutter für Wassergeflügel in den ersten 2-3 Lebenswochen füttern.

Für die Erhaltung/Zucht von Zierenten + Ziergänsen: Als Starterfutter für Wassergeflügel in den ersten 6 Lebenswochen füttern

G/E Futter:

Für die Mast: siehe Mastplan

Die Dauer der Mast von Enten ist abhängig vom Geschlecht des Tieres. In der Regel dauert diese bei den männlichen Tieren (Erpel) ca. eine Woche länger.
Bei Gänsen ergibt sich die Mastdauer entsprechend des Mastsystems. Hierbei unterscheidet man in Schnellmast (9 Wochen), Intensivmast (16 Wochen) und Weidemast (ca. 30 Wochen).

Für die Erhaltung/Zucht von Zierenten + Ziergänsen: Ab der 7. Lebenswoche zur freien Aufnahme füttern.

Stets für frisches Trinkwasser sorgen.

PDF des Artikels erstellen

Sie haben noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne in Fragen der Tierernährung