Rohstofflexikon

Weitere Einträge

Ackerbohne

Einjährige, eiweißreiche Leguminose (Schmetterlingsblütler). Die Pflanze hat eine sehr starke Pfahlwurzel mit zahlreichen Nebenwurzeln, welche mit Knöllchenbakterien besetzt sind (N-Sammlung). Die fast runden, 8 bis 12 cm langen und 1 bis 2 cm breiten Hülsen stehen aufrecht bis waagerecht, sie enthalten 2 bis 5 Samen. Die Samen variieren je nach Anbausorte in der Farbe von graugelb, hellbraun bis schwarzbraun, rötlich oder grünlich, sowie in der Form von fast kugelig, eiförmig bis rundoval, mit abgeflachten bis plattgedrückten, teilweise schrumpeligen Seiten und einem großen länglichen, dunklen Nabel. Die Ackerbohne verträgt Temperaturen bis -4 °C und stellt hohe Ansprüche an eine gleichmäßige Wasserversorgung. Daher kommen in Frage: Böden mit guter Wasserhaltefähigkeit oder leichte Böden bei ausreichenden Niederschlägen. Ackerbohnensorten werden in manchen landwirtschaftlichen Betrieben aus Fruchtfolgegründen angebaut. Für die Verwendung in der Tierernährung sind der Gehalt an Rohprotein (ca. 26 %) und Stärke (ca. 38 %) bestimmend. Beachtet werden muss bei Verwendung der Ackerbohne der vergleichsweise niedrige Gehalt an schwefelhaltigen Aminosäuren, vor allem Methionin. Der Methioningehalt der Futterrezeptur wird entsprechend über andere Proteinkomponenten wie z. B. Sojaschrot oder durch Zulage von reinem {Methionin}entsprechend des Bedarfes der zu versorgenden Tierart ergänzt. Ackerbohnen finden vornehmlich in Rezepturen für Mastschweine Verwendung.

Ackerbohne

Inhaltsstoffe

Gehalt (je kg Originalsubstanz)

Trockenmasse, g/kg

870,00

Rohprotein, g/kg

260,00

Lysin, g/kg

16,50

Methionin, g/kg

2,20

Methionin+Cystin, g/kg

5,30

Threonin, g/kg

9,40

Tryptophan, g/kg

2,40

UDP, % vom Rohprotein

15,00

nXP, g/kg

169,40

RNB, g/kg

14,50

Rohfaser, g/kg

77,00

Rohfett, g/kg

13,00

Zucker, g/kg

35,00

Stärke, g/kg

365,00

Stärkebeständigkeit, %

20,00

beständige Stärke (bXS), g/kg

73,00

NDForg, g/kg

143,55

ADForg, g/kg

108,75

NFC, g/kg

417,60

Strukturwert (SW), kg

0,11

Rohasche, g/kg

33,90

ME, MJ/kg (Schwein)

12,50

ME, MJ/kg (Geflügel)

10,75

ME, MJ/kg (Rind)

11,85

NEL, MJ/kg

7,50

Calcium, g/kg

1,20

Phosphor, g/kg

4,80

verdaulicher Phosphor, g/kg (Schwein)

1,68

Natrium, g/kg

0,20