Rohstofflexikon

Weitere Einträge

Palmkernexpeller

Palmkernexpeller ist ein Nebenprodukt der Gewinnung von Öl aus den Samen der Ölpalmen (Elaideae) durch Abpressen. Vor der Ölgewinnung wird zunächst die Steinschale der Palmensamen entfernt. Nach Abpressen des Öls verbleibt der Palmkernexpeller mit ca. 16-18 % Rohprotein, ca. 15-16 % Rohfaser, ca. 6-10 % Rohfett und einem hohen Anteil an Cellulose, Pentosanen und anderen Strukturkohlenhydraten. Aufgrund dieser Zusammensetzung findet Palmkernexpeller in der Tierernährung vor allem im Mischfutter für Wiederkäuer (Kühe, Rinder) als energiereiches Einzelfuttermittel Verwendung. Der Wiederkäuer kann aufgrund der Vormagenverdauung die enzymatisch im Dünndarm nicht zu verdauenden Strukturkohlenhydrate sehr gut energetisch nutzen.

Palmkernexpeller

Inhaltsstoffe

Gehalt
(je kg Original-
substanz)

Trockenmasse, g/kg

910,00

Rohprotein, g/kg

150,00

Lysin, g/kg

4,20

Methionin, g/kg

2,90

Methionin
+Cystin, g/kg

5,00

Threonin, g/kg

4,40

Tryptophan, g/kg

1,10

UDP, %
vom Rohprotein

45,00

nXP, g/kg

168,30

RNB, g/kg

-2,90

Rohfaser, g/kg

195,00

Rohfett, g/kg

90,00

Zucker, g/kg

22,00

Stärke, g/kg

5,00

Stärkebe-
ständigkeit, %

10,00

beständige Stärke
(bXS), g/kg

0,50

NDForg, g/kg

550,00

ADForg, g/kg

350,00

NFC, g/kg

63,50

Strukturwert
(SW), /kg

0,41

Rohasche, g/kg

42,00

ME, MJ/kg
(Schwein)

7,80

ME, MJ/kg
(Geflügel)

k. A.

ME, MJ/kg
(Rind)

11,15

NEL, MJ/kg

6,80

Calcium, g/kg

2,50

Phosphor, g/kg

6,00

verdaulicher
Phosphor, g/kg
(Schwein)

1,80

Natrium, g/kg

0,20

Quellen: DLG-Futterwerttabellen für Schweine; DLG-Futterwerttabellen für Wiederkäuer; Rechenmeister 2000 (Landwirtschaftskammer Westfalen-Lippe); CVB Veevoedertabel; DLG-Information 2/2001 Struktur- und Kohlenhydratversorgung der Milchkuh